Bonitätsauskünfte

Die Ambitio Inkasso UG unterstützt Sie sehr gerne bei der Einholung von aktuellen Bonitätsauskünften. Wir arbeiten mit namhaften Auskünften und Partnern, sowie dem Marktführer, der deutschen Schufa, zusammen. Aber was ist eigentlich eine Bonitätsauskunft und welchen Nutzen hat sie für die jeweiligen Parteien etwa bei einem Vertragsabschluss?

Der primäre Nutzen einer Bonitätsauskunft liegt darin, den Vertragspartner und die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls zu bestimmen. So kann man besser abwiegen, ob man den Vertrag eingeht oder besser nicht. Bei einer Bonitätsauskunft mit vielen negativen Merkmalen ist ein Zahlungsausfall durchschnittlich deutlich höher, da sich über diese Merkmale auf die Zahlungsmoral des Partners schließen lässt. Der Vertragsabschluss ist also deutlich riskanter als bei rein positiven Merkmalen in der Bonitätsauskunft. Die Bonitätsauskunft hilft Ihnen also ihr Risiko besser abschätzen zu können und Sie können die Risiken abwiegen und ihre Kalkulation mit einfließen lassen. Es ist zu unterscheiden zwischen einer detaillierten Selbstauskunft für sich selbst und einer Bonitätsauskunft zur Einsicht für Dritte. Die Selbstauskunft beinhaltet alle Merkmale mit den dazugehörigen Vertragspartnern. Bei der Bonitätsauskunft für Dritte handelt es sich um eine anonymisierte Form der Selbstauskunft. Es sind positive und negative Merkmale aufgezählt und in Form eines Scores dargestellt. Es ist jedoch nicht ersichtlich aus welchen Verträgen die Merkmale entstanden sind. Heutzutage nutzen sehr viele Firmen die Möglichkeit der Bonitätsauskunft. Dabei kann es sich um Banken, aber auch um einfach Online – Shops oder Mobilfunkanbieter handeln. Wenn Sie Hilfe beim einholen einer Selbstauskunft über sich oder einen möglichen Vertragspartner brauchen können Sie uns jederzeit ansprechen. Wir arbeiten Hand in Hand mit der Schufa und können Ihnen schnell & unkompliziert behilflich sein.

Inhalt einer Bonitätsauskunft für Dritte:

  • Adresse
  • Einschätzung der durchschnittlichen Kaufkraft des Wohngebiets
  • Anträge und Bestellungen bei anderen Unternehmen
  • Bisherige Zahlungserfahrungen (Zahlungsausfälle)
  • Einschätzung der Kreditwürdigkeit
  • Vorhandene Inkassodaten
  • Bestehende Gerichtsdaten

Wirtschaftsauskünfte

Bei Wirtschaftsauskünften handelt es sich um sorgfältig zusammengestellte Daten und Informationen über Firmen. Diese können Ihnen helfen die richtigen Kunden und Geschäftspartner auszuwählen bzw. sie helfen Ihnen nicht an die falschen Geschäftspartner und Kunden zu geraten. Somit können Wirtschaftsauskünfte eine Unterstützung sein, negative wirtschaftliche Entscheidungen zu vermeiden. Auch hier gibt es unterschiedliche Arten von Auskünften mit unterschiedlichem Inhalt und Zweck.

  1. Firmen – Negativdaten
    1. Schwerwiegende Negativdaten
    2. Haftbefehle
    3. Verweigerung der Vermögensauskunft
    4. Abgabe der Vermögensauskunft
    5. Insolvenzdaten
    6. Inkassodaaten über abgeschlossene und laufende Verfahren
  2. Firmen – Handelskurzauskunft
    1. Firmenbezeichnung
    2. Anschrift
    3. Rechtsform und Handelsregisterdaten
    4. Negativmerkmale der Bonität
    5. Funktionsträger / Geschäftsführer
    6. Prognose der Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls
  3. Firmen – Handelsvollauskunft

Diese Auskunft beinhaltet eine komplette Unternehmensrecherche und sehr viele Daten zum Unternehmen und deren Entscheidungsträgern. Im Gegensatz zur Kurzauskunft sind hier auch Daten über vorhandenes Kapital, erwirtschaftete Beträge, Anzahl der Beschäftigten etc.  vorhanden.

Wirtschaftsauskünfte können Ihnen einen sehr guten Einblick in ein Unternehmen und die handelnden Personen geben. So können Sie optimal ihr Risiko einschätzen und wissen genau ob es sich lohnt eine Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. Gerne stehen wir Ihnen hier zur Seite und helfen Ihnen auch bei der Erstellung einer Risikoberechnung.

Adressermittlung

Häufig bleiben gestellte Rechnungen nur aus dem Grund unbezahlt, weil der Rechnungsempfänger an der bekannten Anschrift nicht mehr zu erreichen ist. Hier unterstützen wir Sie gerne mit einer aktuellen Adressermittlung. Wenn die Rechnung nicht zugestellt werden kann, kann Sie schließlich auch nicht beglichen werden. Hier helfen wir Ihnen schnell und unkompliziert weiter.

Folgende Schritte führen wir gerne für Sie durch:

  • Amtsanfragen
  • Recherche im Internet und vorliegenden Datenbanken
  • Prüfung der Zustellbarkeit bei alter und neuer Adresse

Oft hat der Kunde einfach vergessen, seine neue Adresse mitzuteilen oder keinen Nachsendeantrag gestellt.

Die Ambitio Inkasso UG freut sich, wenn Sie uns für eine Adressermittlung beauftragen. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an und unsere freundlichen Mitarbeiter erklären Ihnen unser Vorgehen in den einzelnen Schritten vollkommen transparent. Wir freuen uns auf ihren Anruf.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.